Diagnostik

Das Institut bietet ein breites Spektrum an diagnostischen Dienstleistungen an. Dieser Service wird insbesondere für Patienten aus den Kliniken der Vetsuisse-Fakultät und Einsendern aus dem Kanton Zürich sowie der übrigen Schweiz, teils aber auch von Einsendern aus dem Ausland genutzt. Die Untersuchungsberichte werden auf Wunsch auch in englischer Sprache erstellt.

Die Sektionsdiagnostik umfasst ein weites Spektrum an Tierarten von Nutz-, Haus- und Heimtieren zu Exoten (Reptilien, Amphibien), als Haustieren gehaltenen Vögeln und Wildtieren. Im Rahmen unserer Biopsie- und Zytologiediagnostik reicht von zytologischen und immunzytologischen Untersuchungen über die Diagnostik an Biopsien zur histologischen und immunhistologischen Untersuchung von Gewebeproben.  Ein besonderer Schwerpunkt ist auch die Diagnostik von Infektionskrankheiten, v.a. mittels Immunhistologie. Unser Labor bietet ausserdem die amtliche Diagnostik der BSE an.

Ein weiterer Schwerpunkt der Diagnostik liegt in der forensischen Veterinärpathologie. Hier arbeiten wir mit den relevanten klinischen Disziplinen und gegebenenfalls mit dem Institut für Rechtsmedizin der UZH sowie Toxikologen und Entomologen zusammen, um alle fallspezifischen Fragestellungen adäquat angehen zu können.

Unser Untersuchungsmaterial wird durchweg für die Lehre und zur Weiter- und Fortbildung von Tierärztinnen und Tierärzten genutzt. Es dient ebenfalls der angewandten, klinisch relevanten Forschung.

Der Diagnostikbereich ist nach der Norm ISO/IEC 17025 akkreditiert. Die aktuelle STS-Liste mit den Geltungsbereichen finden sie auf der Homepage der Schweizerischen Akkreditierungsstelle SAS (Akkreditierungsnummer 0255).

 

Kontakt und Postanschrift

  • Sekretariat: +41 (0) 44 63 58 551, Mo.–Fr. 09:30–11:30 & 14:00–16:00 oder per Mail 
  • Biopsie: +41 (0)44 63 58 584
  • Zytologie: +41 (0)44 63 58 588
  • BSE-Labor: +41 (0)44 63 58 583

Institut für Veterinärpathologie
Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich
Winterthurerstrasse 268
CH-8057 Zürich

 

Antragsformulare können Sie unter rechststehenden Links downloaden.
Antragsformulare und Adressenkleber können auch im Sektretariat angefordert werden.